Wirbelsäulengymnastik

„Ich hab Rücken“ hat schon Hape Kerkeling gesagt, doch wenn der Rücken erst schmerzt ist es meist schon zu spät. Um dies zu vermeiden trifft sich die Wirbelsäulengymnastik jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr in der Retzer Turnhalle.

Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Mobilisation helfen uns die Belastungen, die tagtäglich auf unseren Rücken einwirken, zu bewältigen. Neben den Belastungen des Alltags führt häufig auch Bewegungsmangel zu Rückenschmerzen, und dies ist nicht nur ein Problem von älteren Menschen sondern heutzutage auch von vielen jüngeren Menschen.

Bei uns in der Sportstunde machen wir nicht nur Übungen für den Rücken sondern für den
ganzen Körper. Neben den regelmäßigen Sportstunden kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Neben
einer Radtour und einer Herbstwanderung findet auch jährlich eine Weihnachtsfeier im geselligen Rahmen statt. Unter dem Motto „Nichts muss, alles kann“ ist jedes neue Gesicht herzlich willkommen!